Startschuss für Videoproduktionen in Friedrichsdorf

von 13.02.2019New Works

Am 12. Februar war erster Drehtag in der ÖkoSiedlung Friedrichsdorf mit spektakulären Kamerafahrten, interessanten Interviews und faszinierenden Ansichten. Im Bild: das Filmteam im riesigen Behälter des zukünftigen Eisspeichers. Kurzfassungen der Videos werden wir übrigens auf der Facebook-Seite der ÖkoSiedlung posten. Geplant sind etwa zehn Videos in den nächsten zwei bis drei Jahren. Gemeinsam mit den Filmprofis von teamWERK Stuttgart waren wir am ersten Drehtag vor Ort.

Der Eisspeicher wird noch im Februar einen Deckel erhalten und dann für alle Zeiten nicht mehr zu sehen sein. Später erhält er oberdrauf noch eine bepflanzte Erdschicht. Mit seinen 17 Metern Durchmesser steht der Eisspeicher im Mittelpunkt der ökologischen Energieversorgung. Er wird mit anderen umweltschonenden Energiequellen vernetzt und die Bewohner der ÖkoSiedlung mit Warmwasser versorgen. Mit dem Video soll die Entstehung des Eisspeichers, seine Funktion und Bedeutung mit prägnanten Szenen und einfachen Worten dokumentiert werden.

https://www.facebook.com/FrankundFrieda/